Über Mich

Mein Name ist Natascha Bernhardt, ich wohne in Dorsten, Kreis RE.

 

Seit 2005 gehört die Windhündin Phoebe zu mir, seit 2009 der Border Collie Quinn.

2012 habe ich meine Hundeschule Schwarz Weiße Pfoten gegründet.

2014 habe ich die Ausbildung zur Hundeverhaltensberaterin/ Tierpsychologie Hund an der ATN AG CH erfolgreich abgeschlossen und direkt im Anschluss die Erlaubnis des hiesigen Veterinäramts bekommen, meine Tätigkeit als Hundetrainerin weiterhin ausüben zu dürfen.

 

 

Zum Hundetraining bin ich wie so einige meiner Trainerkolleginnen durch eigene Probleme mit meinem Hund gekommen.

 

 

Mein eigener Hund Quinn wurde mehrfach von fremden Hunden attackiert und einige dieser Attacken endeten beim Tierarzt. Er entwickelte daraufhin eine extreme Artgenossenaggression, die einen entspannten und glücklichen Alltag unmöglich machte. Ich suchte verschiedene Hundetrainer und Hundeschulen auf, doch konnte mir keiner helfen, unsere Probleme erfolgreich und vor allen Dingen dauerhaft zu lösen. Also beschloss ich, mich durch die Lektüre von Fachliteratur und den Besuch von Seminaren fortzubilden und so hoffte ich unsere Probleme in den Griff zu bekommen.


Dabei lernte ich für mich wegweisende Methoden und Einstellungen kennen, welche ich sofort erfolgreich in unser Training einbaute. Diese Methoden und Strategien bewährten sich und führten so nach und nach dazu, unseren Alltag wieder stressfreier und für uns alle – Hund und Mensch - entspannter zu gestalten.

 

Die Erfolge mit Quinn blieben nicht unbemerkt und bald sprachen mich die ersten Hundehalter auf unser erfolgreiches Training an und baten um Hilfe bei ihren eigenen Problemen. Das Training mit Mensch und Hund machte mir immer mehr Freude und so beschloss ich, zusätzlich zu den bisher besuchten Seminaren mein Wissen durch ein Fernstudium der Verhaltensbiologie zu vervollständigen. Ich entschied mich für das 24-Monate umfassende Studium „Psychologie Hund mit Spezialisierung auf Hundeverhaltensberatung"“ bei der Akademie für Tiernaturheilkunde – ATN AG, welches ich am 22. November 2014 erfolgreich abschloss.  Dieses Studium ist ein in Deutschland anerkannter Fernstudiengang.

 

Neben meinem Leben mit den Hunden und der Ausbildung im Bereich des Hundetrainings bin ich wissenschaftliche Hilfskraft an der Ruhr-Universität Bochum. Nach einem Studium der Italianistik, Anglistik und Komparatistik studiere ich aktuell den Masterstudiengang Komparatistik und arbeite im Schreibzentrum der Ruhr-Universität Bochum.

 

Seit Januar 2005 begleitet mich meine Kretahündin Phoebe, mittlerweile über 11 Jahre alt. Mit Phoebe habe ich nicht nur meinen jahrelangen Traum von einem eigenen Hund erfüllt sondern in ihr auch eine großartige Lehrmeisterin gefunden. Gemeinsam erkundeten wir die große Welt des Hundesports, fanden viel Gefallen an der Nasenarbeit, Agility und Obedience und absolvierten erfolgreich und mit viel Spaß zahlreiche Seminare und Kurse. Phoebe liebt lange Fahrradtouren und kniffelige Denkaufgaben – und wenn man ihr keine stellt, überlegt sie sich selber welche ;-)

Das Bild zeigt Phoebe auf dem Zechengelände Fürst Leopold in Hervest-Dorsten.

 

Im September 2009 zog Border Collie Quinn – mit vollen Namen Blossom Garden’s Carisma of on my own – bei uns ein und schnell war er nicht mehr wegzudenken aus unserer Gemeinschaft, auch wenn das Leben mit ihm nicht immer einfach war. Er ist nicht nur aktiv und quirlig und ein großer Streber sondern auch mein Schatten – wo ich bin, will er auch sein. Seine große Leidenschaft sind Tricks und alles, was mit viel Tempo zu tun hat, so spielt er mit Begeisterung Frisbee und zieht den Dogscooter durch den Wald. Beim Obedience-Training ist er als Perfektionist in seinem Element.

Das Foto zeigt Quinn und mich im Februar 2010 bei einem Heimatbesuch in seiner Geburtstadt Berlin.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schwarz Weiße Pfoten Inh. Natascha Bernhardt